www.vlh-muenchen.de Steuern? Lass ich machen. Von der VLH Steuererklärung machen lassen und entspannt zurücklehnen
www.vlh-muenchen.de Steuern? Lass ich machen.Von der VLH  Steuererklärung machen lassen und entspannt zurücklehnen
Bitte entschuldigen Sie die lange Wartezeiten bei unserer Hotline und unseren E-Mails. Derzeit haben wir ein sehr hohes Auftragsaufkommen

Liebe VLH-Mitglieder,

wie Sie wissen, wird das öffentliche Leben derzeit in vielen Bereichen eingeschränkt, um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Auch für uns stehen die Sicherheit und die Gesundheit unserer Mitglieder und Mitarbeitenden im Vordergrund.

Dennoch stehen wir Ihnen bei allen steuerlichen Fragen auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir Sie, liebe Mitglieder, vorerst auf einen persönlichen Besuch in unserer Beratungsstelle zu verzichten.

Bitte kontaktieren Sie uns daher zunächst telefonisch, auf dem Postweg oder per E-Mail.

Wichtig: Beachten Sie bitte, dass aus datenschutzrechtlichen Gründen personenbezogene Daten nicht unverschlüsselt per E-Mail gesendet werden dürfen.

Wir bitten Sie um Verständnis.

Die VLH verfolgt aufmerksam die weitere Entwicklung sowie die Empfehlungen der Gesundheitsbehörden und raten Ihnen, dies ebenfalls zu tun.

 

Mustafa BOZDOGAN
Beratungsstellenleiter

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

VLH Lohnsteuerhilfeverein                                        Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V.-                BERATUNGSSTELLE heißt Sie willkommen!

Unsere Beratungsbefugnis

Gemäß der gesetzlichen Beratungsbefugnis nach § 4 Nr. 11 StBerG dürfen wir nur Arbeitnehmer, Beamte, Rentner und Vermieter im Rahmen einer Mitgliedschaft beraten. Außerdem sollten Sie ausschließlich Einkünfte aus nicht selbstständiger Tätigkeit, Renten, Versorgungsbezügen und Unterhaltsleistungen beziehen. Dann beraten wir Sie als Mitglied, auch wenn Sie zusätzlich diese Einnahmen erzielen:

  • Einkünfte aus Kapitalvermögen,
  • Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung,
  • sonstige Überschuss-Einkünfte.

Allerdings dürfen die Einnahmen aus diesen drei Einkunftsarten insgesamt nicht mehr als 18.000 Euro für Ledige beziehungsweise 36.000 Euro bei Ehepaaren betragen.
Selbstständige, Gewerbetreibende und Arbeitnehmer mit Einnahmen aus einer selbstständigen Tätigkeit dürfen wir leider nicht als Mitglied aufnehmen.

 

Bitte beachten Sie, dass eine persönliche Beratung nur im Rahmen einer Mitgliedschaft erfolgen kann. Darüber hinaus dürfen wir nur dann im Rahmen einer Mitgliedschaft für Sie tätig werden, wenn Sie ausschließlich Einkünfte aus nicht selbstständiger Arbeit, Renten, Versorgungsbezügen und Unterhaltsleistungen haben, keine Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft oder aus Gewerbebetrieb erzielen und die Einnahmen aus anderen Einkunftsarten insgesamt die Höhe von 18.000 € (im Falle einer Zusammenveranlagung von 36.000 €) nicht übersteigen.

Unsere Beratungsstelle betreut Sie kompetent in all Ihren Steuerfragen. Mit der fundierten Fachkenntnis unserer Experten, Engagement und langjähriger Beratungs- und Betreuungs-erfahrung. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine vertrauensvolle persönliche Beratung unserer Mitglieder.

Lernen Sie unsere Beratungsstelle und ihr Leistungsspektrum hier näher kennen.